Kulturgemeinschaft Witzenhausen Logo

Triosfera

Triosfera

Freitag, 9. September - 21 Uhr
Klosterinnenhof

Genre: Lateinamerikanische Rhythmen 

Leichtigkeit und Tiefgang sind im Spiel, wenn Gesang, Gitarre, Saxofon,Kontrabaß und Perkussion miteinander agieren.

Durch die Offenheit für die Improvisation passiert Unvorhergesehenes.Melodien werden aus dem Augenblick heraus geformt, um frisch in die Ohren unserer Zuhörer zu tänzeln.

In unserem Repertoire befinden sich einige Songperlen wie  “Isn´t she lovely“ von Stevie Wonder, Gershwin`s "Summertime",oder "Moondance" von Van Morrison . Aus der lateinamerikanischen Richtung präsentieren wir Bossa Novas und Sambas,außerdem Merengue,Cumbia, Son,Salsa und Boleros. Sogar Zambas sind vertreten.Ja richtig- mit Z,denn dieser Rhythmus kommt aus Argentinien.

Immer mehr in den Vordergrund treten eigene Lieder von Marcos Gonçalves da Rocha,Marion Barth und Philip Wipfler.

 

Quelle Text und Fotos: www.triosfera.de


Weitere Motive


Ort(e)