Kulturgemeinschaft Witzenhausen Logo

Ela Köhler

Ela Köhler

Ausstellungsort:
Köhler'sches Haus, Artelier Köhler

Ela Köhler - Gemälde

Seit ihrer Jugend von der Kunst und Malerei fasziniert, bildete sich Ela Köhler in der klassischen Malerei aus. Etappen ihrer Reise sind eine Ausbildung zur Werbegrafikerin, die Ernennung zur professionellen Kunstmalerin durch das Kulturministerium in Warschau, Aufträge für staatliche Museen und Schulen in Polen, nationale Ausstellungen.

Ende der 1980-er Jahre zieht Ela Köhler nach Deutschland. Neben ihrer künstlerischen Tätigkeit gibt sie privaten Unterricht, der 2002 in die Eröffnung der Mal- und Zeichenschule Ela Köhler mündet. Seit einigen Jahren organisiert sie Kunstreisen in den Mittelmeerraum.

Ela Köhler ist seit 1997 Mitglied im BBK Kassel. Ihre Bilder wurden national und international u.a. in Warschau, Paris, Hamburg und Kassel auf Ausstellungen gezeigt und an private Sammler verkauft. Sie lebt und arbeitet in Witzenhausen.

Ausstellungen:

2017 "Macht der Motive“ - domaine:gallery Kassel
2016 "2. Kunstmesse Kassel" - documenta-Halle
2016 "Standpunkte heute" - Gruppenaustellung in der Wandelhalle Bad Wildungen
2015 "El Corazon" - Aachen
2014 "1. Kunstmesse Kassel" - documenta-Halle
2014  Kunstwoche 'Korbacher Hanse'
2013 Ausstellung "green.vert.verde" - domaine:gallery Kassel
2012 UPK Kunstpreis "Bilder und Gegenbilder" - UPK Kassel
2012 BBK Ausstellung "12x Malerei" - domaine:gallery Kassel
2011 Kunstpreis "Arbeitsleben/Lebensarbeit" - Kunsttempel Kassel

Homepage: www.koehlergalerie.de


Weitere Motive


Ort(e)