Kulturgemeinschaft Witzenhausen Logo

„TexARTist“

„TexARTist“

Ausstellungsort: Rathauskeller

"TexARTist" - Textilkunst

Hinter der Künstlergruppe TexARTist stehen sechs Textilkünster*innen: Ute Gilles, Sieglinde Wischneswski, Klaus-Jürgen Hohmann, Martina Rug, Evi Mühlstedt, Marion Kranz (bis 2016), Alexandra Hense (ab 2016).

Gemeinsam arbeiten sie an Round Robins und kommunizieren über eine geschlossene Yahoo-Group.

Sie zeigen Artquilts zum Thema: „Gemeinsames einer deutschen Gruppe aus Ost, West, Nord und Süd“. Dabei geht es darum Brücken zu schlagen zwischen den unterschiedlichen Erfahrungen der Gruppenmitglieder, je nach ihrer Herkunft/Sozialisierung. Jedes Mitglied wählte individuell eine Lebensphase und füllte dieses Thema mit autobiografischem Inhalt, den Erfahrungen, die man in Ost und West, in Nord und Süd in dieser Zeit gemacht hatte. Von allen Teilnehmenden wurden diese Themen dann im Rahmen eines Round Robin textil umgesetzt, wobei jede*r die eigenen Erfahrungen zugrunde legte. Dabei sind 6 sehr persönliche großformatige Arbeiten entstanden.

Die einzelnen Themen sind:

  •  Jugendkultur – Ost:“… welche Meinung ich zu haben habe“
      West: „…eigene Meinung finden, sich reiben“
  • Ausbildung - „Die Welt steht nur offen, wenn man selbst offen ist“
  • Frau und Arbeitswelt – „Frauen und Männer sind vor dem Gesetz gleich“
  • Junge Familie – „Wilde Zeiten – Gute Zeiten – Wichtige Zeiten – Schöne Zeiten“
  • Mütter und Väter – „Erinnerungen an die Eltern“/“Hinterlassene Spuren“
  • Heimat – „Heimat, da wo man verstanden wird“

 



Weitere Motive


Ort(e)