Kulturgemeinschaft Witzenhausen Logo

Petra Eisend

Petra Eisend

Freitag, 7. September - 20.30 Uhr
Bistro Ringelnatz

Auf den Flügelschwingen des Klanges: HANDMADE VOL. II – neues Soloprogramm
Vom ersten Herzschlag, vom ersten Atemzug an erfahren wir Rhythmus. Rhythmus ist Leben und die Welt der Percussion ist weit und grenzenlos. Unser Ohr ist das Sinnesorgan, das zuletzt erlischt, wenn wir uns auf den Weg in andere Dimensionen machen.

Ein Solokonzert mit Petra Eisend und ihren verschiedenen Handpans steht unter dem Motto „Auf den Flügelschwingen des Klanges“. Über den Klang werden die Zuhörer in die Stille und zu sich selbst geführt.
Seit über 30 Jahren bildet Percussion in unterschiedlichsten Stilrichtungen, überwiegend mit westafrikanischem und afro-kubanischem Hintergrund, den großen Fokus der Musikerin Petra Eisend.
Heute ist die erfahrene Percussionistin mit ihrem neuen Soloprogramm „Handmade Vol. II“ vor allem an Hang und Handpans zu hören. Hochkarätige Instrumente mit unterschiedlichen Charakteren und Stimmungen tragen zur einzigartigen Atmosphäre des Klangkonzertes bei: Halo, BellArt, Symphonic Steel, Leaf Sound Sculpture um nur einige Namen zu nennen.
Ebenso finden auch klanggewaltige Gongs mit unglaublichem Frequenzspektrum, sphärische Klanglandschaften ihren Platz. Somit verspricht „HANDMADE VOL II“ einen dynamisch spannenden Bogen: von meditativen Stimmungswelten bis hin zu impulsiven rhythmischen Trommelgewittern. Metall, Holz, Feuer, Wasser und Luft – alle Elemente vereint in einem musikalischen Soloprogramm.

Die Künstlerin im Netz:
www.drum-experience.de
www.portfolio.drum-experience.de
facebook/PetraEisend


Weitere Motive


Ort(e)