Kulturgemeinschaft Witzenhausen Logo

Martina Bischoff

Martina Bischoff

Ausstellungsort:
Altes Amtsgericht

Martina Bischoff - Fotografie

Geboren in einer sprühend-knalligen Silvesternacht im Jahr 1962 in Karlsruhe.

„Mit ist es wichtig alltägliche Gegenstände durch einen neuen Blick sichtbar zu machen, um damit den Betrachter in Dimensionen zu führen, die bisher unentdeckt waren.“

Nach anfänglicher produktiver Auseinandersetzung mit der Malerei, es entstehen Bilder in Acryl, Aquarell und Zeichnungen, wende ich mich der Fotographie zu. Es sind Stillleben, als arrangierte Situation, die mich faszinieren. Es entstehen viele Detailaufnahmen, die Raum, Zeit und Ort nicht mehr erkennen lassen und damit  eine zeitlose Gültigkeit haben. Autodidaktisch habe ich die Formensprache der Fotographie durch die Bewegung erweitert, um so die Mehrdeutigkeit und die Dynamik zu erhöhen. Durch die Abbildung der Fotographien auf Leinwand gelingt ein Brückenschlag zwischen Fotographie und Malerei.

Um die Bewegung der Bilder geht es beim Schattenspiel, das ich gemeinsam mit Anne Vollmer seit wenigen Jahren, mit verschieden Materialien  experimentell weiterentwickle. Zu verschieden Anlässen entwerfen wir im kreativen Prozess:  bewegte, lustige, nachdenklich stimmende Szenen, die sich mit den Elementen Wasser Luft, Erde und Feuer gestalten lassen.

Ausstellungen:

2013  "Spiegelungen"  (Galerie zeitlos Freiburg)
2014  "Azulejos und die Welt"  (Galerie zeitlos Freiburg)
2018  "Indoor – out"  Gruppenausstellung  (Mediathek Bad Krozingen)
2018  "HofArt"  Gruppenausstellung   (Gutshof Schlatt)

 

 


Weitere Motive


Ort(e)